X
GO
CEV-Cup: Gutes Los für Volley Düdingen

CEV-Cup: Gutes Los für Volley Düdingen

CEV-Cup: Gutes Los für Volley Düdingen

Die Power Cats geniessen in der ersten Runde ein Freilos und treffen dann im Sechzehntelfinal auf das ungarische Team Fatum Nyiregyhaza.
Nyiregyhaza nahem im letzten Jahr ebenfalls im CEV Cup teil und scheiterte im 1/16 Final gegen das belgische Team Asterix Avo BEVEREN (3:0; 3:0).

Das Heimspiel findet voraussichtlich am Mittwoch, 28. November 2018 in Fribourg statt. Reserviert euch schon jetzt das Datum um die einmalige Europacup-Stimmung in der St. Leonhard Halle zu erleben! Das Rückspiel findet eine Woche später in Ungarn (4.-6. Dezember) statt.

Über den CEV Cup

Der CEV-Pokal (offizieller Name: CEV Cup) ist der zweithöchste Europapokal-Wettbewerb für Vereinsmannschaften im Volleyball. Bis einschließlich der Saison 2006/07 wurde der Wettbewerb unter dem Namen Top Teams Cup ausgetragen und die Bezeichnung CEV-Pokal galt für den jetzigen Challenge Cup. Anschließend strukturierte der ausrichtenden europäische Verband CEV den Europapokal neu. Der Top Teams Cup hatte in der Saison 2000/01 den seit 1972/73 ausgetragenen Europapokal der Pokalsieger abgelöst. In den frühen 1970er Jahren nahmen die großen Volleyball-Nationen nicht an dem Wettbewerb teil, so dass sich Mannschaften aus anderen Ländern präsentieren konnten.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/CEV-Pokal

Related

Tags

Categories

FrontPage, CEV Europacup 2019, NLA 1819

Share

Kategorien

Beliebteste Artikel

Tags

Archive

Supporterkarten 2018-19

Power Cats Fan oder Volley Supporter? Unterstzütz den TS Volley Düdingen mit einer Supporter Karte für die Saison 2018-2019